Impressum

ASG | Asche Stein Glockemann Verstl Wiezoreck

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Neuer Wall 54
20354 Hamburg

Tel.: 040 / 41 34 41 - 0
Fax: 040 / 41 34 41 - 29

E-Mail: kanzlei@aschestein.de
Internet: www.aschestein.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE201631561

Für unsere Sozietät ist die Hanseatische Rechtsanwaltskammer, die Steuerberaterkammer und die Wirtschaftsprüferkammer Hamburg zuständig.
Die Anschriften lauten:
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg
Tel.: 040 / 35 74 41 - 0
Fax : 040 / 35 74 41 - 41
www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

Steuerberaterkammer Hamburg
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Raboisen 32
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 44 80 43 - 0
Fax : 040 / 44 58 85
www.stbk-hamburg.de

Wirtschaftsprüferkammer Hamburg
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Ferdinandstraße 12
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 80 80 34 30
Fax : 040 / 80 80 34 312
www.wpk.de

Für das Tätigwerden der Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sind folgende berufsrechtliche Regelungen maßgeblich:
- Bundesrechtsanwaltsordnung
- Berufsordnung für Rechtsanwälte
- Fachanwaltsordnung
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs gilt die Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft. Der Wortlaut der Vorschriften ist abgedruckt unterwww.brak.de

Für das Tätigwerden von Steuerberatern in der Bundesrepublik Deutschland sind folgende berufsrechtliche Regelungen maßgeblich:
- Steuerberatergesetz (StBerG)
- Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB)
- Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)
- Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Der Wortlaut der Vorschriften ist abgedruckt unter www.stbk-hamburg.de und www.bstbk.de.

Für das Tätigwerden von Wirtschaftsprüfern in der Bundesrepublik Deutschland sind folgende berufsrechtliche Regelungen maßgeblich:
- WPO - Wirtschaftsprüferordnung
- BS WP / vBP - Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer / vereidigte Buchprüfer
- Satzung für Qualitätskontrolle
- Siegel-VO - Siegelverordnung
- WPBHV - Wirtschaftsprüfer - Berufshaftpflichtversicherungsverordnung

Der Wortlaut der Vorschriften ist abgedruckt unter www.wpk.de

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 EUR zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Für Steuerberater gilt eine entsprechende Verpflichtung gem. § 67 des Steuerberatungsgesetzes (StBerG). Berufshaftpflichtversicherer: HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover. Räumlicher Geltungsbereich: weltweit

Wir verwenden Allgemeine Auftragsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften, die vom Verlag des wissenschaftlichen Institus der Steuerberater (www.dws-verlag.de) herausgegeben werden, sowie die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer, die vom Verlag des Instituts für Wirtschaftsprüfer (www.idw-verlag.de) herausgegeben werden. Einen Abdruck senden wir gerne zu.

Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) Rechtsanwälte
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org, zuständig. Wir unterliegen keiner Verpflichtung, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle oder der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen; ein solches Streitbeilegungsverfahren bieten wir daher nicht an.

Außergerichtliche Streitschlichtung Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Bei Streitigkeiten zwischen Steuerberatern und Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Steuerberaterkammer Hamburg (gemäß § 3 Abs. 2 c. der Satzung der Steuerberaterkammer Hamburg i.V.m. § 76 Abs. 2 Nr. 3 StBerG), im Internet zu finden über www.stbk-hamburg.de, Email: mail@stbk-hamburg.de

Bei Angelegenheiten im Bereich Wirtschaftsprüfung besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Wirtschaftsprüferkammer Berlin (§ 57 Abs. 2 Nr. 3 WPO). Nähere Informationen hierzu erteilt die Wirtschaftsprüferkammer Berlin.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Impressum   |
     English version