Unser eigenes gemeinnütziges Engagement

Ein Schwergewicht unserer Kanzlei liegt auf der rechtlichen und steuerlichen Betreuung mittelständischer Unternehmen und der Beratung anspruchsvoller Privatpersonen und gemeinnütziger Organisationen. Die Verantwortung Privater für das Wohl der Allgemeinheit wäre durch uns nicht glaubhaft zu vertreten, wenn wir unser eigenes gemeinnütziges Engagement nicht ernst nähmen. Unser Team unterstützt deshalb eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte ehrenamtlich und liefert damit seinen Beitrag zum Mitmachen und Mithelfen in einer lebendigen Zivilgesellschaft.

Jörg Verstl ist ehrenamtlicher Kuratoriumsvorsitzender der Buhck-Stiftung. Sie will Kindern sowie Jugendlichen Denkanstöße zum verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt geben und jungen Menschen mit Migrationshintergrund die Integration in unsere Gesellschaft erleichtern. Sie versteht sich als Anstifter und Ideengeber. Die Buhck-Stiftung initiiert und fördert regionale Projekte im Bezirk Hamburg-Bergedorf und den angrenzenden Landkreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.buhck-stiftung.de

Florian Asche ist ehrenamtliches Kuratoriumsmitglied der Deutschen Wildtier Stiftung. Diese Stiftung erhält Lebensräume von Wildtieren in Deutschland und setzt sich bei Politikern und in der Wirtschaft für ihren Schutz ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutschewildtierstiftung.de

Michael Stein ist ehrenamtlicher Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung zur Förderung der Bucerius Law School. Die Bucerius Law School ist die erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland mit Promotions- und Habilitationsrecht. Sie wurde im Jahr 2000 von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gegründet. DIe Stiftung zur Förderung dieser Hochschule will dazu beitragen, die finanzielle Unabhängigkeit der Bucerius Law School für die Zukunft zu sichern. Weitere Informationen finden Sie unter www.law-school.de/deutsch/die-hochschule/foerderung

Jörg Verstl ist stellvertretender ehrenamtlicher Vorsitzender des Kuratoriums des Fördervereins der Stiftung, deren Hauptzweck in der Behindertenhilfe liegt und die eine der bekanntesten und traditionsreichsten Stiftungen Deutschlands ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.alsterdorf.de

Florian Asche ist ehrenamtlicher Stiftungsratsmitglied der Jägerstiftung.  Diese Stiftung wird getra-gen von dem Grundgedanken, dass Naturschutz und Naturnutzung nicht getrennt voneinander betrachtet werden dürfen. Angesichts knapper werdender Ressourcen kann ein Naturschutz, der die Nutzung aus der Betrachtung ausschließt, nur sehr begrenzt Wirkung zeigen.  Sie betont die  Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichem Handeln und dem Erhalt von Natur- und Artenschutz durch Nutzung. Weitere Informationen finden Sie unter www.natuerlich-jagd.de

Florian Asche ist ehrenamtlicher Vorsitzender des Kuratoriums des Johanniter Krankenhauses Geesthacht. Diese Einrichtung gehört zu den Werken des Ritterlichen Ordens St. Johannis vom Spital zu Jerusalem und stellt die medizinische Allgemeinversorgung im Raum Süderelbe/Ostheide sicher. Weitere Informationen finden Sie unter www.johanniter.de/einrichtungen/krankenhaus/geesthacht

Michael Stein engagiert sich als ehrenamtliches Vorstandsmitglied in der E.W. Kuhlmann-Stiftung. Die Stiftung leistet Hilfe zur Selbsthilfe, indem sie wirtschaftlich schwächer gestellte Menschen bei ihrer Ausbildung, ihrer Umschulung oder im Studium finanziell unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kuhlmann-stiftung-hamburg.de

Torsten Glockemann engagiert sich als Vorstandsmitglied ehrenamtlich bei der Karlheinz Löhr Stiftung. Die Karlheinz Löhr Stiftung dient der Förderung von Maßnahmen der Jugendhilfe, der Bildung und Erziehung junger Menschen und der Förderung von Maßnahmen der Altenhilfe.

Florian Asche ist seit dem Jahr 2000 ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Max Schmeling Stiftung www.Max-Akademie-Strasburg.de. Die Gründung des ehemaligen Boxweltmeisters im Schwergewicht unterstützt – vornehmlich in Vorpommern – alte Leute und junge Menschen zur Erhaltung und Entwicklung eines lebendigen Gemeinwesens im ländlichen Raum. Insbesondere die Max Akademie www.Max-Akademie-Strasburg.de bildet dabei einen ständigen Ansprechpartner der Jugendhilfe. Weitere Informationen finden Sie unter www.max-schmeling-stiftung.de

Jörg Verstl ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Stiftung Hamburger Theater Festival. Das Festival, welches im Jahr 2015 zum achten Male in der Freien und Hansestadt Hamburg stattfindet, ist ein Projekt der privaten und gemeinnützigen Stiftung Hamburger Theater Festival. Ihr Ziel ist es, Hamburg auf seinem weiteren Weg zu einer Kulturmetropole und Festivalstadt zu begleiten und das Theater zu fördern. Jedes Jahr erwarten die Besucher auf dem Spielplan viel diskutierte und begeisternde Theaterproduktionen aus dem deutschsprachigen Raum. Der Vorstand der Stiftung Hamburger Theater Festival beschließt in enger Abstimmung mit dem Intendanten des Festivals, Herrn Dr. Nikolaus Besch, über die Verwendung der Stiftungsmittel. Weitere Informationen finden Sie unter www.hamburger-theaterfestival.de/stiftung

Torsten Glockemann ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Stiftung Kinderjahre. Die Stiftung Kinderjahre setzt sich für Chancen für benachteiligte Kinder ein, unter anderem durch individuelle Unterstützung und Leseprojekte in Schule und privaten Einrichtungen sowie auch „Glück“ erfahren und erlernen können, z.B. durch das Projekt „Schulfach Glück“.
Die vom Stiftungsvorstand ausgewählten Projekte sind sorgfältig geprüft. Aspekte der Nachhaltigkeit sind bei der Projektauswahl von hoher Wichtigkeit. Weitere Informationen finden Sie unter stiftung-kinderjahre.de

Florian Asche ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied dieser Stiftung, die sich vornehmlich auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes in Mecklenburg-Vorpommern engagiert, insbesondere unter dem Aspekt der Verbindung von Wald und Wild als gleichberechtigten Lebensraumgesellschaften www.wald-und-wild.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.stiftung-waldundwild.de

Jörg Verstl ist Vorstandsmitglied von Wissen schaffen e.V. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist es, für die deutschen Hochschulen ein Netzwerk für die Ehemaligen und Freunde von deutschen Hochschulen aufzubauen und dauerhaft Spenden und Sponsoringprojekte zugunsten der deutschen Hochschulen durchzuführen. Deutschlandweit bekannt geworden ist der Verein mit dem Projekt Ex libris. Mit diesem Projekt wurde eine bundesweite Kommunikationsplattform errichtet, über die Freunde und Ehemalige Kontakt zu "ihrer" Hochschule aufnehmen können. Es ist zudem ein Spendenprojekt zugunsten der notleidenden Hochschulbibliotheken. Ehemalige spenden für einen Fachbereich ihrer alten Hochschule und stellen so den Kontakt wieder her. Weitere Informationen finden Sie unter www.wissenschaffen.de

Jörg Verstl ist ehrenamtlicher Präsident des HTZ. Die Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld hat eine lange Tradition. Dort, wo bereits 1880 erstmals Trabrennen abgehalten wurden, ist heute das modernste Geläuf Europas. Weitere Informationen finden Sie unter www.trabhamburg.de

Jörg Verstl ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Gesellschaft Harmonie. Die Mitglieder stehen in der Tradition des Hamburger Bürgertums. Sie tragen als Bürger Verantwortung, in dem sie sich persönlich für das Gemeinwesen Hamburgs engagieren. Herr Verstl leitet die dortige Stiftungsgesellschaft, die unter anderem alle zwei Jahre zusammen mit dem Hamburger Senat den Stiftungspreis verleiht. Weitere Informationen finden Sie unter www.harmonie1789.de

Anja Knoop ist ehrenamtlich geschäftsführender Vorstand der Stiftung phönikks. Die im Jahre 1986 errichtete Stiftung phönikks hilft jungen Familien, die von einer Krebserkrankung betroffen sind, in dieser belastenden Situation kostenlos mit psychologischer Beratung und psychotherapeutischer Unterstützung. Die Stiftung finanziert sich ausschließlich über Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.phoenikks.de

Anja Knoop ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied des Fördervereins der KiTa Rissen e.V. Der Förderverein unterstützt die Evangelische Kindertagesstätte in Rissen bei der Anschaffung von Lehrmaterial und fördert Ausflüge und andere Sonderveranstaltungen.

Impressum   |
     English version